Festival-Vorschau 2012 (Teil II)

Posted by Janina Schütz on März 29th, 2012

Fotos: Janina Schütz

Weiter gehts mit meinem kleinen Festival-Ausblick für die kommende Sasion. Dieses Mal stelle ich euch vier feine Open-Airs in eher nördlichen Gefilden vor.

In Paderborn steigt am 31. Mai wieder das Asta Sommerfestival auf dem Unigelände. Wert wird dabei vor allem auf nationale Acts gelegt. Die Atmosphäre zwischen Hörsaal und Mensa ist kuschelig und die Ticket-Preise sind sehr human. Am Start sind unter anderem: Beginner, Frittenbude, Cro, Max Prosa, Vierkanttretlager und Pete Philly.

Vom 20 bis 22. Juli steht Ostwestfalen wieder Kopf. Denn das Serengeti Festival in Schloss Holte-Stukenbrock geht in die nächste Runde. Vom kleinen Geheimtipp hat sich das rocklastige Event in den vergangenen sieben Jahren zu einer Festival-Größe gemausert. Auch das diesjährige Line-up muss sich nicht verstecken. Die Bühne rocken unter anderem: Deichkind, Gentleman, Ignite, Kraftklub, Emil Bull, Anti-Flag und Monsters of Liedermaching.

Fotos: Janina Schütz

Deutschland hat einen neuen Fleck auf der Festival-Karte hinzugefügt! Denn in Paaren/Glien vor den Toren Berlins findet vom 27. bis 29. Juli erstmals das Greenville Festival statt. Die Veranstalter versprechen ein stilbrechendes und genreübergreifendes Erlebnis. Besonderen Wert legen sie auf das Thema Nachhaltigkeit. Und das nicht nur im ökologischen, sondern auch im gesellschaftlichen Sinne. Deshalb gibt es die Aktion „Work one party two“ bei der ihr einen Tag ehrenamtlich das Festival mit eurer Arbeitskraft unterstützt und dafür zwei Tage umsonst feiern könnt. Mir gefällt die Idee sehr gut. Sehen könnt ihr dabei unter anderem: Kettcar, Turbonegro, Iggy & The Stooges, Kellermensch, The Roots, Mikroboy, Callejon, Mike Skinner, Young ebel Set und The Flaming Lips.

Die deutsche Hauptstadt selbst lockt am 7. und 8. September wieder zum Berlin Festival. Auf dem Flughafen Tempelhof gibt es Live-Musik auf die Ohren und im Club XBerg kann anschließend noch weiter gefeiert werden. Daneben gibt es die Art Village, in der 60 geladene Künstler ihre Werke präsentieren. Mit dabei sind unter anderem: Franz Ferdinand, Sigur Ros, Tocotronic, Kraftclub, Paul Kalkbrenner, Bonaparte und Orbital.

Share on Facebook

Tags: , , , ,

Leave a Reply