Desiree Klaeukens: Warm in meinem Herz

Posted by Janina Schütz on September 21st, 2013

WarminmeinemHerzHerrlich unverstellt ist das erste, was mir zu Desiree Klaeukens einfällt. Und genau diese authentische und unverblümte, ja zuweilen sogar etwas unaufgeregte Schluffigkeit, zeichnet auch ihre erste EP „Warm in meinem Herz“ (VÖ am 27. September 2013) aus. Daruf zu hören: Fünf Songs, die trotz oder gerade wegen ihrer geradlinigen und reduzierten Form überzeugen. Und zugleich Hoffnung machen auf das Album, das Anfang 2014 folgen soll.

Eine Frau und eine Gitarre. Die Essenz von Desiree Klaeukens Musik kann man auf diese Beschreibung herunterbrechen. Böse Zungen werden sicher behaupten, dass die Songs der gelernten KfZ-Mechanikerin zwischen Dilettantismus und Beliebigkeit taumeln. Und doch haben sie eben das besondere Etwas, das einen aufhorchen lässt. Schrammen ganz knapp am Klischee vorbei.

Ganz nüchtern betrachtet hat Desiree Klaeukens musikalisch reichlich Potential nach oben. Aber bei ihrer Musik geht es eben nicht um perfekt ausgeklügelte und hoch komplexe Gitarrenlinien, brilliante Hooks oder fehlerfrei gesungene Refrains. Gerade die gelebte Unperfektion macht den Charme ihrer Songs aus. Songs, die von einfachen Melodielinien, poetisierten deutschen Texten, einer akustischen Gitarre und dieser klaren Stimme getragen werden.

Der Titelsong „Warm in meinem Herz“ ist der Vorgeschmack auf das Debütalbum und wurde im Studio produziert. Die weiteren enthaltenen Stücke „Willst du wissen“, „Verliebt in dich“, „Züge“ und „Fallen“ sind charmante Akustik-Versionen aus dem Proberaum. Sie öffnen sich oft in den zweistimmigen Passagen, die immer wieder Gänsehaut-Stimmung auslösen und das Live-Potential der in Berlin lebenden Duisburgerin detailgetreu skizzieren.

Für Gisbert zu Knyphausen, Niels Frevert und Tom Liwa hat Desiree Klaeukens bereits erfolgreich im Vorprogramm gespielt und erste Aufmerksamkeit genossen. Kein Wunder, dass tapete records daher schon einmal vollmundig ankündigt: „Wer von sich behaupten möchte, schon dabei gewesen zu sein, bevor es richtig losging, der sollte sich tunlichst beeilen.“ Ich bin dabei und freue mich auf das, was hoffentlich 2014 folgt!

Share on Facebook

Tags: , , , ,

One Response to “Desiree Klaeukens: Warm in meinem Herz”

  1. […] Klaeukens wird gerade mit ihrer EP “Warm in meinem Herz” als große Neuentdeckung der deutschen Singer-Songwriter-Szene gefeiert. Im Interview mit Watte […]

Leave a Reply